Hausordung

HAUSORDNUNG FITNESS STUDIO INMOTION
1. Anerkennung der Hausordnung: Mit dem Betreten des Fitness Studios erkennt der Kunde die Hausordnung ausdrücklich an. Eine Verletzung derselben kann den Ausschluss von der Nutzung des Studios zur Folge haben. Die Verpflichtung die vereinbarten Beiträge zu bezahlen bleibt dabei bestehen.
2. Haftung : Der Betreiber übernimmt keine Haftung gegenüber Mitgliedern und Besuchern des Fitness Studios für Diebstahl sowie Sach-Personen- und Vermögensschäden egal welcher Art auf dem gesamten Gelände des Fitness Studios. Grundsätzlich erfolgt jeder Aufenthalt und jede Handlung im Fitnessstudio auf eigene Gefahr.
3. Verhaltensregeln: Wir legen ausdrücklich Wert auf höfliche Umgangsformen sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Mitglieder betreffend. Während des Aufenthalts in unserem Studio ist darauf zu achten dass andere Mitglieder nicht durch das eigene Verhalten belästig werden insbesondere im Umkleide- und Wellness Bereich ist die Privatsphäre zu respektieren. Ein Verstoß kann die fristlose Kündigung der Mitgliedschaft zur Folge haben.
4. Sportbekleidung: Als Trainingskleidung empfehlen wir Sportbekleidung zu verwenden, die den Hautkontakt mit den Polstern der Trainingsgeräte verhindert – saubere Kleidung wird vorausgesetzt. Der Trainingsbereich sowie die Kursräume dürfen ausschließlich mit sauberen Sportschuhen , welche   nicht zuvor auf der Straße getragen wurden – betreten werden. Training ohne Schuhwerk – also barfuß oder in Socken – ist aus Sicherheits- und Hygienegründen nicht gestattet. Ausnahme: Yogastunden. Sandalen oder Flip Flops sind für das Training nicht geeignet und unerwünscht. Wir bitten ausdrücklich darum, beim Training an Geräten, Matten oder Bikes ausreichend große Handtücher unter zu legen und ggfalls ein weiteres kleines Handtuch zum Schweiß abwischen zu verwenden. Sitz und Rückenpolster der Geräte müssen bedeckt sein.
5. Trainingsgeräte und Trainingsräume : Jede Art von Training ist so durchzuführen, dass das Training der anderen Mitglieder so wenig wie möglich beeinträchtigt wird. Dabei ist insbesondere auf störende Geräusche zu verzichten. Wir bitten darum, alle während des Trainings benutzten Trainingsgeräte     (Gewichte, Hantelscheiben, Bälle, Matten etc) anschließend wieder an die vorgesehenen Plätze zurück zu legen. Das Trainingsequipment ist auch während der Pausen zwischen den Einheiten wieder freizugeben. Das Belegen der Geräte in Form von abgelegten Handtüchern ist zu unterlassen. Die Nutzung des Kursraums und des Spinningraums sind nur nach Rücksprache mit dem Studio Personal und in Ausnahmefällen gestattet und geschieht auf eigene Gefahr. Für die Group Fitness Stunden kann nach Beginn der Stunde leider kein Zutritt mehr gewährt werden. Eine uneingeschränkte Teilnahme an allen Group Fitness Kursen kann aus räumlichen Gründen nicht gewährleistet werden.
6. Sauberkeit im Studio : Unser Studio wird täglich fachkundig gereinigt. Wir bitten unsere Mitglieder Fitnessflächen, Sanitäranlagen, Umkleiden und Duschen sowie Solarien so zu verlassen, wie Sie diese auch vorfinden möchten.
7. Umkleiden und Verwahren von Wertgegenständen : Wir bitten Bekleidung und sonstige mitgebrachte Gegenstände ausschließlich in den Garderobenschließfächern zu verwahren. Eine Haftung bei Verlust oder Beschädigung mitgebrachter Gegenstände oder Bekleidung wird grundsätzlich nicht übernommen. Bei Verlust des Schließfachschlüssels müssen wir leider eine Gebühr von 30,-- € erheben. Wir bitten daher Ihren Auto- oder Haus schlüssel als Pfand am Schlüsselboard zu hinterlegen.
8. Rauchen verboten : Im gesamten Studio gilt uneingeschränktes Rauchverbot
9. Damit sich alle wohlfühlen …. Das Telefonieren , Fotografieren und Aufnehmen von Videos mit dem Handy ist zum Schutz der Privatsphäre unserer Mitglieder im gesamten Studio untersagt. Rasieren, Körperpeeling, Nagel- und Intimpflege sind im gesamten Studio nicht gestattet. Personen mit der Neigung zu verstärktem Schwitzen werden gebeten nach Benutzung der Ausdauergeräte das Shirt zu wechseln wenn im Anschluß die Kraftgeräte genutzt werden. Aus Rücksicht auf alle Mitglieder und zum Erhalt eines angenehmen Raumklimas wird gebeten, ein Körperdeo vor jedem Training zu benutzen.
10. Speisen und Getränke : Wir möchten darauf hinweisen, dass der Verzehr mitgebrachter Speisen nicht erwünscht ist. Getränke dürfen nur in unzerbrechlichen Behältern konsumiert werden. Ein Wasserspender mit gekühltem und gesprudeltem Wasser steht Ihnen zur Verfügung. Hier können ggfalls PET Flaschen geliehen werden.
11. Saunaregeln: Beachten Sie bitte die in unserem Wellnessbereich aushängenden Nutzungsregeln.
12. Anweisungen der Mitarbeite:r Alle Mitarbeiter des Fitness Studio INMOTION üben gegenüber den Mitgliedern und Besuchern die Rechte des Hausherrn aus. Somit ist deren Anweisungen und Hinweisen unbedingt Folge zu leisten. Geschäftsleitung INMOTION, September 2017
Share by: